Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fischer – Enfant terrible der Schachgeschichte

Robert James Fischer (1943-2008) ist ein US-amerikanischer Schachspieler und war von 1972 bis 1975 Weltmeister

Monaco organisierte 1967 ein gewaltiges Meisterturnier, bei dem die Veranstalter alles daran setzten, nur die besten Spieler zu bekommen. Sie telegraphierten folgendes an den USA-Verband: “Laden zwei Großmeister ein – einer davon Fischer!”

Im Jahr darauf bekam der USA-Verband erneut ein Telegramm – diesmal lautete es: “Laden zwei Großmeister ein – keiner davon Fischer!”